ARCHIV Juli 2015

Gruppenfoto der Seminarteilnehmer

Seminarwochenende in der Bildungs- und Begegnungsstätte Wartaweil in Herrsching am Ammersee

Die Vorlesung "Einführung in die Japanische Rechtssprache" von Dr. Heike Alps, LL.M. (Chuo Universität, Japan) findet in einem viersemestrigen Zyklus statt und deckt inhaltlich folgende Teilbereiche des japanischen Rechts ab:


I. Allgemeines Zivilrecht
II. Vertragsrecht
III. Arbeitsrecht und
IV. Öffentliches Recht.


Im Sommersemester 2015 stand die Rechtssprache im Vertragsrecht im Mittelpunkt.
Die Einzelheiten wurden in der Einführungsveranstaltung besprochen.
Die Vorlesung fand als Blockveranstaltung in der Bildungs- und Begegnungsstätte Wartaweil
in Herrsching am Ammersee statt. Es nahmen neben den Studierenden der Universität
Augsburg auch japanische Gastwissenschaftler, die derzeit in Deutschland forschen, teil.
So konnte ein wissenschaftlicher und freundschaftlicher Austausch zwischen den Studierenden/
Wissenschaftlern beider Länder in der herrlichen Atmosphäre des Ammersees stattfinden.

Inhaltlich diente der erste Teil der Vorlesungsveranstaltung der Unterstützung der Teilnehmerinnen
und Teilnehmer bei der Verfassung ihrer Proseminararbeiten für das Proseminar von
Dr. Schön. Es wurden die Regeln zur Wortsegmentierung bei der Transkription japanischer
Begriffe und die richtige Zitierweise für die Proseminararbeiten erläutert. Im Hauptteil wurden dann einzelne Themenbereichen aus dem japanischen Vertragsrecht vorgestellt und anhand dieser Darstellung wurden die wesentlichen Rechtsbegriffe einschließlich Schreibweise
und Aussprache erläutert.

Weiterlesen …