ARCHIV 2015

"Kirschblüten und rote Bohnen" startet in den deutschen Kinos

Am 31. Dezember startet der berührende und bildgewaltige japanische Film KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN von der Meisterregisseurin Naomi Kawase bundesweit in den Kinos.
Mit 500.000 Besuchern im Land der aufgehenden Sonne zählt KIRSCHBLÜTEN UND ROTE BOHNEN in diesem Jahr zu den erfolgreichsten Kinostarts in Japan.

Weiterlesen …

Japanisches Recht - eine Einführung anhand von Fällen

Im Februar diesen Jahres findet in der Universität Augsburg eine viertägige Veranstaltung zum Thema "Japanisches Recht" statt. Die beiden Veranstalter sind

Prof. Dr. Johannes Kaspar und

RiLG Dr. Oliver Schön, Lehrbeauftragter.

Weiterlesen …

Bericht der JDG Kobe

Anbei ist der aktuelle Bericht diesen Monats der Japanisch-Deutschen Gesellschaft Kobe zu finden.

Weiterlesen …

Buch-Neuerscheinungen im Herbst 2015

Folgende Titel sind Neuerscheinungen aus dem Iudicium Verlag in München.

Weiterlesen …

Anpassungs- und Weiterqualifizierung für zugewanderte Akademiker/-innen

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" bietet im Rahmen seines Teilprojektes "Anpassungs- und Weiterqualifizierung für zugewanderte Akademiker/-innen" zum dritten Mal eine Qualifizierungsmaßnahme.

 

Weiterlesen …

Vier aktuelle Kinofilme in München

In den nächsten Wochen werden vier sehr aktuelle japanische Kinofilme von der DJG Bayern in Zusammenarbeit mit dem Japanischen Generalkonsulat und dem Japanischen Kulturinstitut gezeigt werden. Alle Filme haben gemeinsam, dass sie nach der Dreifachkatastrophe vom 11.03.2015 entstanden sind und deshalb ein Bild Japans nach dieser Katastrophe zeigen.

Weiterlesen …

Tokyo Monthly

Die neueste Ausgabe von Tokyo Monthly mit den aktuellen Informationen aus und über Toyko ist erschienen:

Zur Webseite

facebook

Weiterlesen …

JSPS Rundschreiben & Neues vom Club

Das JSPS Rundschreiben Nr. 03/2015 sowie die Mitteilungen des JSPS-Clubs sind erschienen. Sie sind im Anhang dieser Meldungals pdf-Dateien zu finden.

Weiterlesen …

JAPANMARKT

Das Magazin des JAPANMARKTES wird von uns abonniert und kann kostenlos im DJG-Büro in der IHK ausgeliehen werden.

 

Weiterlesen …

"Das immaterielle Erbe" Deutschlands und Japans

Mit dem Ziel, dass Deutschland nicht nur von Japan lernt, sondern mit Japan lernen kann, stellte Dr. Vondran sich die Frage: Was tun die beiden Partnerländer, um angesichts von Industrialisierung, Globalisierung und Völkerwanderung ihre Kultur (in der Sprache der einschlägigen UN-Konvention: ihren "immateriellen Besitz") zu bewahren?

Weiterlesen …