22. Japanfest in München

von Miyuki Masuda

Sonntag, 16.07.2017 (Beginn: 11:00 Uhr, Ende vsl. 18:00 Uhr)

Zum 22. Mal findet das Japanfest am dritten Sonntag im Juli im Englischen Garten statt. Das beliebte Fest wird gemeinsam vom Japanischen Generalkonsulat München, dem Japan Club München und der DJG veranstaltet.

Zu den Highlights des Bühnenprogramms gehören der Schwerttanz „Samuraitanz Kenbu“ von Taro Nashiba, ein Konzert des Ukulele-Duos „COCONAMI“, Tanzvorführungen der Japanischen Internationalen Schule und des Japanischen Instituts, ein Auftritt des Deutsch-Japanischen Chors und ein Auftritt des Animanga Chors. Das vollständige Bühnenprogramm finden Sie hier PDF-Dokument.

Auf dem Gelände finden Sie außerdem japanische Keramik, Ikebana, Shoji-Schreinereien, japanische Spiele zum Mitmachen, Holz-Schwertkampf, Japanisches Bogenschießen, Japanischen Tanz und vieles mehr. Auch für das leibliche Wohl unserer Gäste ist gesorgt. Japanische Köstlichkeiten bietet das Restaurant Shoya. Japanische Reisecken gibt es bei Monigiri und Oh! Musubi. Außerdem wird in diesem Jahr zum ersten Mal japanischer Matcha-Eiskaffee verkauft.

Das komplette Programm mit allen Teilnehmern, Lageplan und einem Grußwort von Herrn Generalkonsul Yanagi finden Sie hier PDF-Dokument.

Auch die DJG ist wieder mit einem Stand auf dem Festgelände vertreten. Wir werden dort allgemein über unsere Gesellschaft informieren und wollen natürlich bei dieser Gelegenheit auch neue Mitglieder werben. Der Haiku-Kreis der DJG wird einen Gedicht-Wettbewerb für alle Besucher des Japanfestes veranstalten.

Eintritt / Teilnahmegebühr

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter

Japanisches Generalkonsulat München, Japan-Club München e.V., Deutsch-Japanische Gesellschaft in Bayern e.V.

Veranstaltungsort

Japanisches Teehaus hinter dem Haus der Kunst, Englischer Garten, München (» in Google Maps anzeigen)

Zurück