Mitglied werden

 
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Augsburg und Schwaben.
 
Als Mitglied der Deutsch-Japanischen Gesellschaft wirken Sie aktiv am Kulturaustausch zwischen Deutschland und Japan mit. Dieser Austausch steht im Zeichen eines vielschichtigen Kulturkontaktes, der unter Anderem durch zahlreiche von der DJG organisierte Ereignisse greifbar wird.
 
Dazu zählen zum Beispiel:
 
- Große Ereignisse, wie etwa das Japanische Frühlingsfest oder das Shinnenkai (Neujahrsfest)

- Veranstaltungen wie Konzerte, Ausflüge oder Vorführungen zum Thema Japan, wie etwa der Länderabend Japan an der Universität Augsburg

- Städtereisen nach Japan
 
- Die Haiku-Gruppe wird von Frau Yuko Murato geleitet. Die Termine können unter folgender E-Mail-Adresse abgefragt werden: yuko.murato@djg-muenchen.de
 
- Die Ikebana-Gruppe wird von Frau Reichel geleitet. Die Termine können unter folgender E-Mail-Adresse abgefragt werden: IngeborgReichel@gmx.de
 
- Für Japaner und an Japan Interessierte aus Augsburg und Umgebung gibt es Kochabende, Bergwanderungen, Biergartenbesuche und viele andere Gelegenheiten, sich gegenseitig und die Kulturen kennenzulernen. Aktuelle Infos zum "Stammtisch" gibt es in der zugehörigen Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/120668157993687/
 
- Wir vermitteln Schulungen in Shodo (japanischer Kalligraphie)
 
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für DJG-Mitglieder oftmals frei oder erfolgt zu besonders günstigen Konditionen.
 
Wenn Sie uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen, schicken Sie bitte das ausgefüllte und unterschriebene Formular an unsere Geschäftsstelle. Fragen zur Mitgliedschaft oder zur Deutsch-Japanischen Gesellschaft selbst beantworten wir Ihnen gerne am Telefon oder über Email.
 
Sie können uns auch mit Hilfe von Spenden unterstützen.
 
Da die DJG ein gemeinnütziger Verein ist, sind Mitgliedsbeiträge sowie Spenden steuerlich absetzbar.