Japanreise 2018 - Angebot für die DJG'n

von Miyuki Masuda

Der Verband der Japanisch-Deutschen Gesellschaften wird zu seinem 30jährigen Bestehen eine Internationale Konferenz im Mai 2018 in Kanazawa veranstalten. Dazu hat die DJG-BS, die DJG’n, Herr Yuoka im Namen des japanischen Verbandes bei der Jahrestagung des VDJG in Lüneburg eingeladen. 

Dies und das 35-jährige Jubiläum der DJG-BS als Anlass hat Frau Balogh-Klaus, Präsidentin DJG Region: Braunschweig-Peine-Wolfsburg, Herrn Yano, JTB (Japan Tourist Bureau) Germany GmbH, Mitglied der DJG-BS, gebeten, eine Japanreise, die den Besuch in Kanazawa enthält, auszuarbeiten. Anbei die Vorstellung und das Angebot der Japanreise vom 19.5. bis 2.6.2018 von JTB.

Dank an die JDG Ishikawa, die interessantes touristisches Programm mit vielen Sehenswürdigkeiten vorbereitet haben. Dadurch haben die Nicht-Konferenzteilnehmer auch die Möglichkeit,  japanische Traditionskünste in Kanazawa während der Tagung zu erleben. Nach dem Besuch in Kanazawa hat Frau Balogh-Klaus als Kontrast Tokyo vorgeschlagen. Dort kann man Japan von heute und der Zukunft, aber auch alte Tradition in der Megacity, kennen lernen. Dann folgt der Besuch auf Okinawa.

Weitere Informationen finden Sie in Angängen:

Zurück