Japan erleben: 15. Japanisches Frühlingsfest im Botanischen Garten Augsburg

von Sabrina Korti

Frühlingsfest

Japan erleben: 15. Japanisches Frühlingsfest im Botanischen Garten Augsburg

Kampfkunst, Cosplay, kulinarische Leckerbissen: Am Muttertag, 8. Mai lädt die Deutsch-Japanische Gesellschaft in Augsburg und Schwaben e.V. nach pandemiebedingter Pause im Botanischen Garten Augsburg wieder ein, bei einem Frühlingsfest die Vielfalt japanischer Kultur zu erleben.

Zwischen 10 und 17 Uhr können Gäste bei Vorführungen beispielsweise japanische Kampfkünste, Taiko-Trommeln, japanischen Gesang und Tanzeinlagen bestaunen. Neu im Angebot für Kinder sind Vorstellungen japanischer Kamishibai-Bildgeschichten.

Im Kontext traditioneller Kultur erwarten die Gäste unter anderem Präsentationen von Bonsai-Baumschnittkunst, Suiseki-Steinkunstwerke, Shakuhachi-Bambusflöten, Teekeramik, historische Schwerter und Shōji-Wände. Gleichzeitig kommen auch Fans japanischer Popkultur auf ihre Kosten: Die Vielfalt der Anime und Manga wird vorgestellt; Cosplayer zeigen ihre fantasievollen Verkleidungen.

Gaumenfreuden, Einkaufs- und Mitmach-Angebote

Ob Lachs mit Gemüse und Reis, Sushi oder Onigiri-Reisbällchen: kulinarisch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Naschkatzen können bei Daifuku-Reiskuchen, gefüllten Dorayaki-Waffeln und dem Raspel-Eis Kakigōri neue Genusswelten kennenlernen. Für Erfrischung sorgen auch japanische Teesorten sowie Aged Sake.

An Verkaufsständen zu Furoshiki-Tüchern, Kimono-Taschen, Urushi-Lackwaren und Messern sowie einem Stand mit Reiseandenken kann man sich ein Stück Japan mit nach Hause nehmen. Vielfältige Mitmach-Angebote wie Origami-Papierfaltkunst, Shodō-Kalligraphie, das Kendama-Spiel, Shiatsu-Massagen und ein Haiku-Gedichtwettbewerb sowie Informationsangebote etwa zu Reisen nach Japan runden das Angebot ab.

Gäste, die in aufwendiger Cosplay-Verkleidung oder in einem traditionellen japanischen Gewand wie etwa Kimono, Yukata oder Jinbei erscheinen, erhalten freien Eintritt.

Übersichtsplan (zum Vergrößern klicken/antippen)

Zurück